Mitarbeiterentwicklung – Stärken stärken, schwächt Schwächen

StärkenNews – In Bezug auf die Mitarbeiterentwicklung werde ich immer wieder gefragt: „Warum soll man sich nur auf die Stärken fokussieren? Müssen Schwächen nicht ernstgenommen werden?“ Oder: „Warum sollte ich mich auf Stärken konzentrieren? Mache ich nicht einen Fehler, wenn ich Schwächen ignoriere?“ Stimmt! Ein ausschließlicher Fokus ­­- entweder auf Stärken oder auf Schwächen – wird beiderseits zu einem negativen Ergebnis führen. Es ist der generelle Umgang mit unseren Schwächen, der dringend einer Neuausrichtung bedarf. Die grundsätzliche Wahrheit liegt sehr wohl in dem Motto: Stärken stärken, schwächt Schwächen! Wie ich das meine, lesen Sie jetzt:

Mitarbeiterentwicklung: Stärken stärken, schwächt Schwächen

Weiterlesen

FacebookTwitterGoogle+LinkedInXINGPrintEmpfehlen

Kommunikation im Unternehmen: Ego-Fokus ist Business-Fehler Nr. 1

StärkenNews – Kennen Sie das? Sie spüren ganz genau, dass Ihnen Ihr Gesprächspartner gar nicht mehr richtig zuhört. Er wartet nur darauf, dass Sie zwischen zwei Worten Luft holen, damit er endlich mit seiner eigenen Story loslegen kann.

A: „Ich habe mir die Hand verstaucht. Sehr unangenehm.“ B: „Pffft! Letztes Jahr hatte sich mein Schwager den Arm gebrochen. Schmerzen sag ich Dir. DAS musst Du mal erleben.“

Warum kann man nicht einfach mal die Klappe halten und dem anderen die volle Aufmerksamkeit schenken? Mal richtig HINhören? In der Regel fällt es schwer, den anderen in den Mittelpunkt zu stellen und auch dort zu belassen. Diese Unart ist der Business-Fehler Nr. 1. Die Kommunikation im Unternehmen funktioniert an vielen Stellen nicht und verursacht damit exorbitante Schäden. Hier kommen einige Beispiele …

Kommunikation im Unternehmen - Egofokus Weiterlesen

Stärken stärken – Sonst werfen Sie Personalkosten zum Fenster raus!

StärkenNews – Ein gepflegtes Auto kommt zur Inspektion. Teures Werkzeug wird eingeölt, in einem edlen Tee-Pott kocht man keinen Kaffee und gute Schuhe cremt man ein. Warum? Weil man von dem investierten Geld so viel erhalten (oder zurückerhalten) möchte, wie möglich. Bei den Mitarbeitern ist es ähnlich: nur wenn wir deren Stärken stärken, erhalten wir das Optimum aus den investierten Personalkosten zurück. Alles andere wäre, als wenn man mit der Rolex einen Nagel in die Wand schlägt.

Durch Stärken stärken sind Personalkosten optimal investiert Weiterlesen

So bleibt Ihr Unternehmen garantiert UNübertragbar!

Unbequeme Tatsachen erledigen sich nicht von selbst, nur weil man sie beharrlich ignoriert. Am Ende des aktiven Unternehmerlebens MUSS z.B. irgendwas mit der Firma geschehen. Da beißt die Maus keinen Faden ab! Die Fragen sind doch nur: Was? Und: Wie hat sich der Unternehmer darauf vorbereitet?

Hier kommen 3 personelle Erfordernisse, die der Unternehmer unbedingt – zum Beispiel mit einer Stärkenstrategie – umgesetzt haben sollte.

Stärkenstrategie ist notwendig, um ein Unternehmen übertragbar zu machenKontakt zu SeiffertBenefit

Weiterlesen

Stärkenkompass – Denn Erfolg hängt von persönlicher Wirkung ab

Der Stärkenkompass hat die Mitarbeiterführung – im Bereich Persönlichkeits- und Teamentwicklung – revolutioniert. Carsten Seiffert ist nun auch zertifizierter Trainer für den Stärkenkompass. Sind Sie, liebe Leser, leitend tätig in der Personalabteilung oder im Vertrieb. Dann dürfte es für Sie spannend sein, den Stärkenkompass kennenzulernen …

Stärkenkompass - StärkenTraining - SeiffertBenefit

StärkenTraining bei SeiffertBenefit jetzt auch mit dem Stärkenkompass

Stärkenkompass: Erfolg hängt maßgeblich von der persönlichen Wirkung ab

Erfolg hängt im Wesentlichen nur von einer Sache ab: Der persönlichen Wirkung. Wer darauf Einfluss nehmen will, braucht eine glaubwürdige Rückkoppelung. Weiterlesen